MIT EDIFACT
WIRD ES
EINFACHER

EINFACHER DATENAUSTAUSCH

INDIVIDUELL ANPASSBAR

PERSÖNLICHER SUPPORT

Wofür steht EDIFACT überhaupt?/

Electronic Data Interchange For Administration, Commerce and Transport

Der Standard EDIFACT ist für verschiedene Industrie und Handelsbereiche nochmals in Untergruppen, so genannte Subsets, unterteilt. Die wichtigsten hier wären z.B. EANCOM (Konsumgüterindustrie), EDITEC (Sanitärbranche) oder ODETTE (Automobilindustrie).

Für diese Untergruppen gibt es verschiedene Nachrichtenarten die zwischen zwei Nachrichtenpartnern ausgetauscht werden.

Die Hauptnachrichtenarten in Bezug auf die Geschäftsabläufe wären hierbei Bestellung = ORDERS, Auftragsbestätigung = ORDRSP, Liefermeldungen = DESADV, Rechnung = INVOICE. Für Stammdaten gibt es die Nachrichtenart PRICAT.

Die Nachrichtenpartner und alle benötigten Nachrichtenarten müssen im Vorfeld eingerichtet werden, weshalb der organisatorische Teil einen Großteil der Vorbereitungen einnimmt.

Vorteile/

KOSTENERSPARNIS

Potenziell steigende Kosteneinsparnis bei wachsendem Belegaufkommen im Vergleich zu Papierbelegen.

QUALITÄT

Höhere Qualität der Belegdaten, vor allem beim Belegeingang.